HALLOMAROC!

Jugendaustausch  Aufenthalt in Marokko  20. – 27. Juni 2010

 

Für jeden Blick, den wir zurückwerfen, müssen

 wir in Zukunft zwei Blicke nach vorne machen

 (arabisches Sprichwort)

 

Warst du schon einmal in Marokko? 

Marokko ist ein faszinierendes Land, in dem wir viel Ungewohntes und Neues entdecken können. Es ist ein Land, aus dem viele EinwandererInnen in Südtirol stammen und schon deshalb interessant zum Kennenlernen ist.

 

Die beiden Landesämter für Jugendarbeit organisieren für diesen Juni einen einwöchigen Aufenthalt für SüdtirolerInnen in Marokkos Hauptstadt Rabat, und zwar vom 20. bis 27. Juni 2010.

 

Dabei könnt ihr mehr als touristische Sehenswürdigkeiten kennenlernen, ihr werdet mit 10 – 20 marokkanischen Gleichaltrigen deren Alltag erleben und auch bei Familien untergebracht sein.

 

Programm

Das Programm wird in Zusammenarbeit mit dem Partnerverein Bassma in Marokko vorbereitet, aber es sind auch Änderungen, die von den TeilnehmerInnen vorgeschlagen werden, möglich. Einige Stunden am Tag wird den marokkanischen Jugendlichen Deutsch (bzw. Italienisch) vermittelt und die SüdtirolerInnen werden in die arabische Sprache eingeführt. Die meiste Zeit aber können sie in Begleitung von marokkanischen Jugendlichen in deren Kultur eintauchen.

 

 

Wer kann teilnehmen? 

Es werden 8 Südtiroler Jugendliche zwischen 16 und 19 Jahren ausgewählt – eine Mischung zwischen den Geschlechtern und der deutschen, italienischen und ladinischen Sprachgruppe.

Zusätzlich werden 2 Kontaktpersonen aus der Jugendarbeit die Gruppe von Anfang an begleiten. Hilfreich sind Basiskenntnisse in Französisch.

 

Vorbereitung: 

Wer sich bis 20. April 2010 angemeldet hat, wird zu einem Vortreffen eingeladen, wo alle Details erklärt werden. Verpflichtend sind zwei Vorbereitungstage am 16. und 17. Juni, wo es um die Kommunikation geht: wie kann ich mich verständigen, was kann ich von meiner Sprache vermitteln und mit welchen Methoden, welche Missverständnisse könnte ich vermeiden? Damit sollen die Voraussetzungen für einen wirklichen Austausch geschaffen werden und eine geistige Öffnung sowie menschliche und kulturelle Bereicherung erfolgen.

 

Anmeldung mit Formular  www.provinz.bz.it/jugendarbeit > Aktuelles 

 

Teilnahmebeitrag: 200,00 € insgesamt

 

Information

Gerda Gius, Amt für Jugendarbeit

Tel. 0471 413373

gerda.gius@provinz.bz.it

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.