Ein Tisch und zwei Kulturen

– Familie, die Gesellschaft, Körpersprache, Kommunikation

Was bedeutet Familie, die Rolle des Vaters, der Mutter, Kinder, Onkel, Tante, Liebe, Streit, Sex, Religion, Fest, Freizeit, Reisen, Nachbarn, Einladung zu Festen wie z.B. Hochzeiten.., das Altern, Bestattungen der Toten…, Was bedeuten behinderte Kinder in der Familie? Welchen Stellenwert hat das Spiel(spielt der Vater mit dem Kind, spielt die Mutter mit dem Kind)….

– Schulsystem, Ausbildungssystem und Arbeitskultur

Wie funktionieren die Schule, die Tätigkeiten, das Programm, die Lehrpersonen, die Rolle der Familie in der Schule, Hausaufgaben, Abwesenheiten – Anwesenheit, Bewertungen, Streit unter Schülern, Bücher, Wörterbücher, Bibliothek, Ausflug….Wer trifft Neuerungen im Schulsystem?

– Arabische Sprache

In diesem Treffen werden die SchülerInnen lernen ihre Namen auf Arabisch zu schreiben und zu sprechen, damit sie sehen werden, wie schwierig es für einen Araber ist, eine neue Sprache zu lernen, wie z.B. der Unterschied in der Struktur des Satzes; in der Betonung der Fragesätze und der Betonung im Allgemeinen; die Aussprache von Lauten, die in der eigenen Sprache nicht vorhanden sind; das Schreiben von rechts nach links; Groß- und Kleinschreibung; der Lernprozess, das Rechnen. Auch werde ich von meinen Erfahrungen mit arabischen Kindern in den Schulen Südtirols erzählen.

– Islam

Was ist der Islam? Was sind die Grundlagen des Islams? Wie ist das Frauenbild im Islam? Welchen Dialog und welche Möglichkeiten gibt es, mit dem Christentum zusammenzuleben

– Südtirol ist unsere Heimat

Multikulturalität, Interkulturaliät, Transkulturalität…; (Beispiel Frankreich, England, Deutschland, Amerika, Spanien,)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.